Fragen zum GPS

Wo ist das GPS?

Das GPS ist herausnehmbar und befindet sich im Innenraum des Trolleys. Gleich rechts neben dem Wäschebeutel findest du das Symbol für deinen GPS-Tracker.

Ist das GPS für den Flugmodus ausgeschaltet?

Das GPS schaltet sich automatisch aus, wenn das Flugzeug beschleunigt und abhebt. Du brauchst dich also nicht darum zu kümmern, es ein- oder auszuschalten. Lehn dich also einfach zurück und entspann dich.

Wie kann ich meine Sachen verfolgen, wenn das GPS aus ist?

Sobald dein Gepäck gelandet ist, schaltet sich das GPS automatisch wieder ein. Der Tracker verbindet sich im Anschluss sofort mit deiner Horizn GPS App.

Wie kann ich das GPS mit meinem Telefon verbinden?

Bitte lade das GPS beim ersten Gebrauch zunächst für 12 Stunden auf. Keine Sorge, nach der Erstladung wir die Batterie nach ca. 2 Stunden wieder ihre volle Leistung haben.

Platziere anschließend dein GPS-Gerät draußen unter freiem Himmel und warte circa 15 Minuten lang auf die GPS-Ortung. Drücke danach die rote Taste für mindestens drei Sekunden. Das grüne Licht auf der Vorderseite des Gerätes wird für drei Sekunden blinken – nun kann das Gerät mit dem Telefon verbunden werden.

Um dich anzumelden, gehe auf gps.horizn-studios.com. Sobald du eingeloggt bist, klicke auf "Gerät aktivieren", um den Aktivierungsvorgang zu starten. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm und identifiziere deinen Tracker mit der Geräte-ID auf dem GPS-Gerät. Diese befindet sich unter der Batterie. Lege dann einen Namen für dein GPS fest, der in E-Mails und Benachrichtigungen verwendet wird.