Die besten Sommerbücher 2018

5 Bücher, die zum Denken anregen und die heißen Tage noch besser machen

Ob am Pool, am Strand, im Café oder auf dem Balkon: Urlaub bedeutet auch, endlich Zeit zum ausgiebigen Lesen zu haben. Wir haben deshalb für euch die besten Bücher für diesen Sommer gesammelt, damit ihr nicht unnötig lang selbst danach suchen müsst. Schnell als E-Book oder in der haptischen Variante kaufen und ihr könnt sofort mit dem Lesen loslegen. Lehnt euch zurück und lasst euch von den folgenden inspirierenden Geschichten berieseln und begeistern. Los geht’s!

Sommerhaus mit Swimmingpool

Herman Koch

Der Name verrät es schon: Die Geschichte spielt im Sommer – im vergangenen, um genauer zu sein. Der Patient eines Arztes stirbt, woraufhin zwei Rückblenden in den jeweils letzten Sommer beginnen. Dabei kommen immer mehr verrückte Zusammenhänge zum Vorschein. Was es damit wohl auf sich hat?

Heim schwimmen

Deborah Levy

Künstlerisch erzählt die Autorin die Geschichte zweier Paare, die gemeinsam Urlaub machen. Auf allen Seiten ist selbst das geringste Prickeln füreinander verschwunden – und dann taucht eine nackte, rothaarige Frau auf. Einer der beiden Männer scheint in der geheimnisvollen Erscheinung seine Seelenverwandte gefunden zu haben…

Joyland

Stephen King

Gänsehaut trotz hoher Temperaturen? Geht mit Stephen King ganz einfach! In Joyland nimmt er den Leser mal wieder mit auf Zeitreise, dieses mal in die siebziger Jahre. Ein unschuldiger Student arbeitet den Sommer über im Freizeitpark Joyland, wo sich ein untergetauchter Mörder und ein Kind über den Weg laufen. Und dann ist selbst in Joyland der Spaß vorbei.

Die Hexe von Portobello

Paulo Coelho

Selbstfindung, Erfolg, Zugehörigkeit, Flucht, Ursprung – das moderne Märchen verbindet viele Themen auf einmal, ohne in geringster Weise anstrengend zu sein. Ganz im Gegenteil: Das Lesen fühlt sich fast an wie eine Art Meditation. Das Buch hat einen Hauch Esoterik im Angebot (ohne es zu übertreiben),regt zum Nachdenken an und ist durch die Augen verschiedenster Bekannter der Hauptfigur Athena spannend erzählt. Typisch Paulo Coelho eben.

Die Geschichte der Bienen

Maja Lunde

Das Buch mit seinen drei Protagonisten aus drei verschiedenen Zeiten (1852, 2007, 2098) handelt von Hoffnung und Leidenschaft; vom Bau eines Bienenstocks in England über das erste Bienensterben in den USA bis zu der Zeit, in der es in China gar keine Bienen mehr gibt. Die Geschichten sind extrem mitreißend und verschmelzen am Ende völlig unerwartet zu einer Einheit. Ein Buch, dass selbst Monate später noch im Kopf herumsummt.

Die besten Bücher für's Flugzeug gibt es übrigens.

Noch mehr Sommer-Accessoires

Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis auf unserer Webseite zu gewährleisten. Mehr erfahren.